Rechtsanwalt Markus Otto absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Zuvor lebte er – nach Abitur und Zivildienst – drei Jahre in London, wo er seinen Lebensunterhalt als professioneller Pokerspieler bestritt.

Bereits im Studium legte Rechtsanwalt Otto seinen Schwerpunkt auf das Strafrecht und die Strafverteidigung. Als Rechtsreferendar des Oberlandesgerichts München durchlief Rechtsanwalt Otto Ausbildungsstationen am Landgericht München II und bei der Staatsanwaltschaft München II. Seine Anwalts- und Wahlstation absolvierte Herr Otto bei der Kanzlei Burgert Krötz Rechtsanwälte in München.

Im Anschluss an sein zweites juristisches Staatsexamen begann Rechtsanwalt Otto seine Tätigkeit als angestellter Rechtsanwalt und Strafverteidiger in der Kanzlei Burgert Krötz Rechtsanwälte.

Rechtsanwalt Otto hat seinen Tätigkeitsschwerpunkt – neben dem Allgemeinen Strafrecht – im WirtschaftsstrafrechtMedizinstrafrecht, Steuerstrafrecht und Betäubungsmittelstrafrecht

Herr Rechtsanwalt Otto hat den theoretischen Teil der Fachanwaltsausbildung bereits in kurzer Zeit nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt erfolgreich absolviert.

Rechtsanwalt Otto arbeitet berufsbegleitend an einer Dissertation zu einem kapitalmarktstrafrechtlichen Thema.

Beratungssprachen: Deutsch, Englisch